Gemeinde Rohrdorf

Seitenbereiche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Impressum | Hilfe

Modellgemeinde ELR

Eine Modellgemeinde des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum

Die Gemeinde Rohrdorf ist eine von zehn Modellgemeinden des Entwicklungsprogramms L√§ndlicher Raum (ELR) in Baden-W√ľrttemberg. Das Entwicklungsprogramm L√§ndlicher Raum (ELR) ist eines der wichtigsten F√∂rderprogramme des Landes Baden-W√ľrttemberg f√ľr den L√§ndlichen Raum. Mit diesem Programm ist es gelungen, die Lebens- und Arbeitsbedingungen in unseren kleineren Gemeinden und D√∂rfern des L√§ndlichen Raums zu verbessern, das Leben und Wohnen auf dem Lande wieder attraktiver zu machen und auch Arbeitspl√§tze zu schaffen.

fr√ľher
fr√ľher
heute
heute

Die vier F√∂rderschwerpunkte des Entwicklungsprogramms L√§ndlicher Raum (ELR) sind: 

  • Arbeiten 
  • Grundversorgung 
  • Gemeinschaftseinrichtungen 
  • Wohnen 

Hierzu geh√∂ren beispielsweise: Schaffung und Sicherung von Arbeitspl√§tzen sowie Reaktivierung von Gewerbebrachen. Beispielhaft ist hier in Rohrdorf die Reaktivierung und Umnutzung der ehem. Tuchfabrik im "K√ĄMMERLE" zu einem modernen, attraktiven Gewerbepark mit der Schaffung von Arbeitspl√§tzen in verschiedenen hervorragenden Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben. Zur Grundversorgung geh√∂rt auch die Versorgung der Bev√∂lkerung mit G√ľtern des t√§glichen Bedarfs. Funktionale Gemeinschaftseinrichtungen (z.B. im Ortskern) und ein lebendiges Miteinander f√∂rdern das Gemeindeleben und machen das Dorf zur Heimat, wo sich die Menschen wohlf√ľhlen k√∂nnen. Zeitgem√§√üer Wohnraum (z.B. Schaffung von Wohnraum f√ľr junge Familien im Ortskern) und ein entsprechendes Wohnumfeld erh√∂hen die Attraktivit√§t des Wohnens im l√§ndlichen Raum. 

Landschaft
fr√ľher
Park
heute
fr√ľher
heute